Berufsschulzentrum Nord

Dienstgebäude Lübsche Straße 207

  • Gesundheitsberufe
  • Holzberufe
  • kaufmännische Berufe
Dienstgebäude Lübsche Straße
Dienstgebäude Mozartstraße 54

  • Fachgymnasium
  • Fachoberschule
  • Metallberufe
Dienstgebäude Mozartstraße
Dienstgebäude Zierow, Lindenstr. 15

  • Agrarberufe
  • gastronomische Berufe
  • Laboranten
Dienstgeäude Zierow

- Tag der offenen Tür coronabedingt abgesagt

- aktualisierte Beschulungspläne der Laborberufe wurden am 02.11.2021 veröffentlicht
- Bitte beachten Sie die Informationen zum Schulalltag unter Pandemiebedingungen nach den Weihnachtsferien!!

News:
05. Januar 2022 -   Der geplante Tag der offenen Tür am 15. Januar 2022 des BSZ-Nord in den Gebäuden Lübsche Straße 207 und Mozartstraße 54 entfällt coronabedingt

      Für die Berufe im Bereich Gesundheit und Pflege ist ein neuer Termin am 26.02.2022 geplant.
        Evtl. Fragen zum Tag der offenen Tür und zu den Ausbildungsberufen richten Sie bitte an: 
        • Telefon: 03841-642656 oder 03841–285185
        • Mail: dg-luebsche@bsz-nord.de oder stammberger@bsz-nord.de

        20. Dezember 2021 -   Informationen zum Schulalltag unter Pandemiebedingungen nach den Weihnachtsferien


        06. Dezember 2021 -  Informationen des Bildungsministeriums zum Unterricht am 20. und 21. Dezember 2021

        Entsprechend dem 12. Hinweisschreiben des Ministeriums für Bildung und Kindertagesstätten MV vom 02.12.2021 ist die Präsenzpflicht auch für den Unterricht an Berufsschulen am 20. und 21.12.2021 aufgehoben.

        Die Schülerinnen und Schüler der beruflichen Schulen, die am 20. und 21.12.2021 regulär Unterricht hätten, bearbeiten eigenständig die für diesen Zeitraum erteilten Aufgaben zuhause. Schülerinnen und Schüler der dualen Ausbildungen sind gemäß § 15 Berufsbildungsgesetz von den Ausbildungsbetrieben   freizustellen. >>weiterlesen


        11. Oktober 2021 -  Informationen zum Schulalltag nach den Herbstferien
        Alle Schülerinnen, Schüler und Auszubildende benötigen zum Betreten des Schulgeländes folgende (ggf. von den Erziehungsberechtigten) unterschriebene Formulare:

        Die Testpflicht besteht für alle Personen an zwei Tagen in der Woche, außer für vollständig Geimpfte und Genesene.
        In den ersten beiden Schulwochen nach den Herbstferien besteht die Pflicht zum Tragen der Mund-Nase-Bedeckung auch während des Unterrichts. 


        30. September 2021 - Tischler-Azubis des BSZ Nord glänzen bei Landeswettbewerb
        Auch in diesem Jahr konnten die Tischlergesellen und -gesellinnen beim Landeswettbewerb Mecklenburg-Vorpommern ihr Können unter Beweis stellen und ihre Gesellenstücke einer Jury präsentieren. 
        Besonders erfreulich aus Sicht des BSZ Nord ist, dass gleich zwei der Auszubildenden, die im Sommer erfolgreich ihre Ausbildung beendet haben, ausgezeichnet wurden. Fabian Belka, Auszubildender der Firma Derstappen GmbH, konnte auf ganzer Ebene mit seiner detailreichen und sorgfältig gearbeiteten Vitrine überzeugen und erlangte damit den ersten Platz im Wettbewerb um das beste Gesellenstück.
        Im Wettbewerb um „Die gute Form“ konnte Hauke Reimers mit einem außergewöhnlichen Lowboard den dritten Platz erreichen.
        Wir gratulieren Fabian Belka und Hauke Reimers herzlich und danken ihrem Klassenlehrer Jan Voss und seinen Kollegen für die geleistete Arbeit.



        24. September 2021 - BSZ Nord wählt bei Juniorwahl
        Kurz bevor es am 26.09.2021 dann auf Bundes- und Landesebene an die tatsächliche Wahl ging, hatten die Schüler der Abteilung 1 des BSZ Nord bereits am Mittwoch, dem 22.09.2021, die Chance ihr Kreuz zu setzen.
        Unter Federführung der Sozialkundelehrer Herrn Neumann, Herrn Molitor-Eckert, Herrn Drees und Herrn Görtz bereiteten die Wahlhelfer aus der AUK91 und der KEH91 sorgfältig die Wahl vor. Jeder der anwesenden Schülerinnen und Schüler erhielt eine personalisierte Wahlbenachrichtigungskarte und konnte dann in einem vorgegebenen Zeitraum im Wahlbüro wählen.  <>>



        26. August 2021 - Informationen zum Start des Ausbildungsjahres 2021/2022
        Alle Schülerinnen, Schüler und Auszubildende benötigen zum Betreten des Schulgeländes folgende (ggf. von den Erziehungsberechtigten) unterschriebene Formulare:

        Die Testpflicht besteht für alle Personen an zwei Tagen in der Woche, außer für vollständig Geimpfte und Genesene.
        In den ersten beiden Schulwochen besteht die Pflicht zum Tragen der Mund-Nase-Bedeckung auch während des Unterrichts.